Email Mira-Skin DE
Phone Mira-Skin DE

30 Tage Geld-Zurück-Garantie. +49 761 60046750

Mein Account

FAQ

Wenn Sie Ihre Frage nicht beantwortet finden, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Was ist Ultraschall?

Ultraschallwellen sind sanfte Schwingungen, die weder hörbar, sichtbar noch spürbar sind, da sie oberhalb des Hörfrequenzbereichs des menschlichen Gehörs liegen.

Ist Ultraschall schädlich?

Nein, es sind weder schädigende Nebenwirkungen noch Bedenken seitens der Wissenschaft bekannt.

Wie funktioniert Mira-Skin?

Ultraschall wird seit Jahren in Medizin und professioneller Kosmetik verwendet. Mit Mira-Skin gibt es jetzt ein extrem hochwertiges, in Deutschland hergestelltes Gerät, was mit weniger als 400 Euro Kaufpreis für Sie zu Hause und für das Kosmetikstudio erschwinglich ist.

Mira-Skin arbeitet mit weichem Ultraschall, der Wirkstoffe in die Haut einschleust und Stoffwechselprozesse anregt. Dieser Ultraschall ist sanft und unschädlich. Ultraschall peelt die Haut, sorgt für eine sanfte Mikromassage und fördert den Hautstoffwechsel und den Lymphtransport sowie die Kollagen- und Elastinsynthese. Ultraschall ist in der Lage, die Zellzwischenräume in der Haut zu weiten und damit die Transportwege zu öffnen. Wirk- und Vitalstoffe aus hochwertiger Kosmetik, Schmerzgel und anderen Seren und Gels bleiben nicht länger auf der obersten Hautschicht liegen, sondern dringen in tiefste Hautschichten ein.

Da der Ultraschall zudem die Freisetzung von Wirkstoffen fördert und den Hautstoffwechsel anregt, sorgt er für einen Booster-Effekt der eingesetzten Substanzen. Mira-Skin ist sanft, nicht-invasiv und geeignet für alle Hauttypen, selbst bei empfindlichster Haut. Mit Mira-Skin können Sie den Luxus einer Spa-Behandlung zu Ihnen nach Hause holen! Wird Mira-Skin regelmässig angewendet, entfaltet er seine beste Wirkung.

Klinisch getestet – Wirkung bestätigt: Mira-Skin Hyaluron-Serum und Ultraschall....

• reduzieren die Faltentiefe durchschnittlich um ca. 28%
• verbessern die Hautfeuchtigkeit um durchschnittlich 33%
• steiferen die Elastizität der Haut um ca. durchschnittlich 20%
• glätten die Haut um ca. durchschnittlich 30%

Im Techmira Deutschland Kanal auf You Tube finden Sie mehrere Videos zum Thema.

Brauche ich wirklich das Ultraschall-Gel?

Ja und nein. Für die Übertragung von Ultraschallwellen auf die Haut ist ein geeignetes Übertragungsmedium erforderlich.
• Das Mira-Skin Ultraschall-Gel ist ideal. Es ist mit zusätzlichen Wirk­stoffen angereichert und im Lieferumfang enthalten.
• Alternativ kann man die Mira-Skin Bio-Cellulose Maske als Überträger der Wellen verwenden: Maske auflegen und dann Ultraschall anwenden.

Keine Behandlung ohne Übertragungsmedium!
Der Ultraschallkopf muss auf der Haut sanft gleiten. Sonst ist es zum einen unangenehm.
Zum anderen kann die Schwingung nicht auf die Haut übertragen werden und ist wirkungslos.

Welche Produkte kann ich mit Mira-Skin kombinieren?

• Gelartige Produkte kann man mit Mira-Skin Ultraschall direkt in die Haut einarbeiten (sie werden also VOR dem Beschallen auf die Haut aufgetragen).
• Cremes und Pflegeprodukte mit Fettgehalt sollten NACH der Ultraschallbehandlung aufgetragen werden. Die Haut ist für ca. 30 Minuten nach dem Beschallen besonders aufnahmefähig. In dieser Zeit können Sie besonders gehaltvolle Cremes, Lotionen, Seren ideal auftragen. Sie ziehen ganz tief in die Haut ein.

Wir wirkt Mira-Skin der Hautalterung entgegen?

Ab Ende zwanzig nimmt die Hautneubildung ab. Ausgelöst u.a. durch den Abbau der Kollagenfasern und den natürlichen Verlust von Hyaluron verliert die Haut insgesamt an Elastizität. Dieser Prozess führt mit zunehmendem Alter zu immer stärkerer und tieferer Faltenbildung.
Mira-Skin schafft Abhilfe:
• Mira-Skin Hyaluron-Serum: Dieses reine Hyaluron-Gel, hat eine einzigartige (kurzkettige) Struktur. Dadurch dringt es durch die Hautbarriere bis in tiefste Hautschichten ein und füllt die Feuchtigkeitsdepots der Haut nachhaltig auf.

• Mira-Skin Ultraschall: Die Ultraschallschwingungen öffnen ganz sanft die Transportwege in die Haut. Auf diese Weise schleust Ultraschall Wirkstoffe in tiefste Hautschichten ein. Darüber hinaus verbessert er die Durchblutung und Sauerstoff-/ Nährstoffversorgung der Haut, steigt ihre Regenerationsfähigkeit und regt die Kollagensynthese an.
Mit sichtbaren Ergebnissen: Frischere und straffere Haut. Mira-Skin ist Soft Lifting ohne Injektionen.

Kontraindikationen – wann sollte ich Mira-Skin Ultraschall nicht einsetzen?

Die Ultraschall-Behandlung ist für jeden Hauttypus geeignet. Es gibt jedoch einige Dinge, die zu beachten sind.

Bitte nutzen Sie das Ultraschall-Gerät NICHT wie folgt:
• NIcht auf dem Augapfel und dem Kehlkopf.
• NIcht mehr als 10 Minuten am Stück. Eine längere Nutzungsdauer führt zu Erschlaffung von Muskeln und Gewebe. Eine Ultraschallbehandlung wird bis zu 2-3 Mal pro Woche empfohlen.
• NIcht bei offenen Wunden oder infizierten Hautstellen.
• NIcht bei Fieber und Entzündungen.
• NIcht bei bösartigen Tumoren
• NIcht in Körperbereichen mit Durchblutungsstörungen.
• NIcht bei Gefäßerkrankungen (Thrombosen, Varizen).
• iNIcht n Körperbereichen mit Durchblutungsstörungen.
• NIcht, wenn Sie einen Herzschrittmachen haben, bei Erkrankungen der Herzkranzgefäße bzw. Herzrhythmusstörungen.
• NIcht bei Schwangerschaft.
• NIcht bei Kindern unter 18 Jahren (insb. nicht in den Wachstumszonen der Knochen bei Kindern und Jugendlichen)

Hinweis: Sollten Sie gegenwärtig wegen Hautkrankheiten von einem Arzt behandelt werden, konsultieren Sie Ihren Arzt vor der Anwendung von Mira-Skin.

Wie benutze ich Mira-Skin Produkte?

Die Anwendung ist ganz einfach. In unserem 'Techmira Deutschland'-Kanal auf YouTube finden Sie mehrere Videos, die zeigen, wie der Ultraschall ganz einfach angewendet wird.

Woran erkenne ich denn ein Ultraschall geeignetes Serum?

Zur Klärung: Ein Serum ist eine Art kosmetische Produktgattung. Ein Serum ist meist wässriger als ein Fluid, Gesichtscreme, Gesichtsmaske oder Balm. Darreichungsformen sind Ampullen oder Spender. Wegen des hohen Wassergehalts sind Seren gut geeignet für die Einarbeitung mittels Ultraschall.
Sie können jedes Serum verwenden, welches nicht die weiter unten genannten Inhaltsstoffe beinhaltet (>> siehe Frage: Welche Zusatzstoffe sollte ich bei Ultraschall-Behandlungen vermeiden?)

Warum Hyaluron zuführen?

Anders als der Name vermuten lässt, ist Hyaluronsäure (von griechisch „hyalos“ = gläsern) ein Naturprodukt. Sie wird vom Körper selbst produziert und findet sich im ganzen Körper, davon zu über 50% in der Haut. Sie ist die Grundlage für eine straffe und elastische Haut. Das Hyaluronsäure-Molekül kann große Mengen an Wasser binden (bis zum 1000-fachen seiner Eigenmasse). Dadurch sorgt Hyaluron für eine optimale Feuchtigkeitsversorgung und Festigkeit der Haut und reduziert die Faltenbildung. Es polstert die Haut auf, stützt Kollagen- und Elastinfasern und kann sogar freie Radikale abfangen. Im Endergebnis führt es zu praller Haut, glattem Teint, Spannkraft und Geschmeidigkeit.

Was ist Hyaluronsäure?

Im Gegensatz zum Namen ist Hyaluronsäure (vom griechischen "hyalos" = Vitamine) ein Naturprodukt, das nicht schädlich ist. Hyaluron wird vom Körper selbst produziert und kommt im ganzen Körper vor, mehr als 50% davon in der Haut. Es ist die Grundlage für eine straffe und elastische Haut. Das Hyaluronsäure-Molekül kann große Mengen Wasser binden (bis zum 1000fachen seiner eigenen Masse). Hyaluronsäure sorgt für eine optimale Feuchtigkeitsversorgung und Festigkeit der Haut und reduziert Falten. Sie polstert die Haut, unterstützt die Kollagen- und Elastinfasern und kann sogar freie Radikale abfangen. Am Ende führt Hyaluron zu einer prallen Haut, einem glatten Teint und Geschmeidigkeit.

Wie wende ich das Mira-Skin Hyaluron Serum an?

Tragen Sie das Mira-Skin Hyaluron-Serum täglich nach der Reinigung der Haut auf. Verteilen Sie es sanft und gleichmäßig in Aufwärts- und Auswärtsbewegungen auf Gesicht und Hals. Nachdem es eingezogen ist, tragen Sie Ihr Lieblings-Gesichtspflegeprodukt auf. Das Mira-Skin Hyaluron-Serum kann für alle gesunden Hauttypen verwendet werden. Es liefert maximale Ergebnisse, wenn es in Kombination mit dem Mira-Skin-Ultraschallgerät verwendet wird.

Welche Zusatzstoffe sollte ich bei Ultraschall-Behandlungen vermeiden?

Um Nebenwirkungen oder unerwünschte Reaktionen zu vermeiden,
verwenden Sie im Zusammenhang mit Ultraschall bitte KEINE Produkte
mit folgenden Wirkstoffen:
• Nanopartikel
• Ätherische Öle
• Fruchtsäuren
• Enzyme
Produkte mit diesen Inhaltsstoffen weder unmittelbar vor noch nach der Beschallung einsetzen.

Wie hoch ist die geschätzte Lebensdauer des Produkts?

Die geschätzte Lebensdauer das Ultraschall-Geräts ist 5 Jahre.